1442 Dulliker wollen die Post im Dorf lassen

Petition für den Erhalt der Poststelle Dulliken "Unsere Post muss bleiben"

An der Gemeindeversammlung in der Aula des Schulhauses Kleinfeld wurde eine Petition zum Erhalt der Post eingereicht.

1442 Unterschriften befinden sich in der Schachtel, die Andrea Bolliger von der SP Dulliken an der Gemeindeversammlung vom Montag Gemeindepräsident Walter Rhiner übergeben konnte. «Unsere Post muss erhalten werden», sagte Bolliger, als sie vor die 107 applaudierenden Anwesenden trat. Die SP Dulliken hatte im Mai begonnen, Unterschriften gegen die Postschliessung zu sammeln, und reichte die Petition nun mit dem Ziel ein, den Gemeinderat beim Kampf um die Post zu unterstützen und ihm den Rücken zu stärken.

 

Bericht: Kelly Spielmann OT 21.6.2017

Dulliken

 

Gemeinde

Dulliken