Engagierte Diskussionen an der Parteiversammlung der SP Dulliken

 

An der kürzlich durchgeführten Parteiversammlung der SP Dulliken zeigte sich der Präsident Edy Lütolf in seiner Begrüssung erfreut über die zahlreichen interessierten Anwesenden.

Es ist inzwischen schon zur Tradition geworden, dass einmal im Frühjahr an einer Versammlung alle Kommissionsmitglieder, Delegierte und Funktionäre der Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden über ihre Arbeit und ihre Aufgaben berichten. Für alle Chargierten ist das jeweils eine gute Gelegenheit, sich gegenseitig auszutauschen und die Erwartungen an die anderen Kommissionen zu formulieren. Für alle Anwesenden entsteht ein äusserst interessanter Einblick in die aktuellen Geschäfte mit Hintergrundinformationen.

 

Fehlende Fortschritte im Verkehrskonzept bemängelt

Erneut wurde von Versammlungsteilnehmern bemängelt, dass nun schon seit vielen Jahren die Forderungen nach einem Verkehrskonzept auf dem Tisch liege, doch für den Einwohner seien keinerlei Fortschritte in dieser Sache zu sehen. Die Vertreter der zuständigen Baukommission erklärten den aktuellen Stand der Dinge und versicherten, dass noch dieses Jahr die nächsten Schritte geplant seien.

Die Versammlung war über diese ständige Verzögerung sichtlich ungehalten und forderte, dass dieses uralte Anliegen nun speditiv vorangetrieben werde und dass unsere Kommissionsvertreter entsprechend darauf hinwirkten.

Eine längere Diskussion entwickelte sich auch auf die Ausführungen, dass nach der Regionalisierung im Sozialwesen nun eine weitere Professionalisierung im Vormundschaftswesen anstände. Man ist nach den Erfahrungen der letzten Jahre überzeugt, dass diese Änderung einen weiteren Kostenschub auslösen werde und fragt sich, wohin dies alles noch führen wird.

 

Es zeigte sich wieder einmal, wie wichtig dieser Anlass ist, weil dadurch die unabdingbare Vernetzung zwischen den politischen Behörden und der Parteibasis gefördert wird.

 

Bundesrätin Sommaruga kommt nach Dulliken

Im Weiteren konnte der Präsident ankünden, dass am 5. September 2011 Bundesrätin Simonetta Sommaruga nach Dulliken kommen wird. Im Rahmen eines Anlasses der SP Kanton Solothurn wurde unsere Sektion mit der Organisation dieses Anlasses beauftragt.

 

Mit einem Dank an alle Teilnehmer und vor allem an alle, die sich in irgendeiner Form für unsere Gemeinschaft engagieren, schloss der Präsident die interessante Versammlung.

Dulliken

 

Gemeinde

Dulliken