Parteiversammlung vom 26.11.2013

Parteiversammlung der SP Dulliken vom 26. November 2013

 

Kürzlich traf sich die SP Dulliken im Restaurant Löwen, um sich über die Geschäfte der Budget-Gemeindeversammlung informieren zu lassen.

 

Der Präsident Edy Lütolf führte kompetent durch die Traktanden und stellte den Voranschlag 2014 der Gemeinde vor:

 

Während viele Gemeinden in der näheren oder weiteren Nachbarschaft grosse Defizite budgetieren, kann Dulliken einen kleinen Ertragsüberschuss ausweisen. Auch die Finanzierung sieht positiv aus: Sämtliche Investitionen können durch die erarbeiteten Mittel finanziert werden.

 

Die Gemeinde Dulliken konnte jedoch nur Dank des Finanzausgleichs einen kleinen Überschuss budgetieren. Aus diesem Finanzausgleichstopf werden künftig aber mehr Gemeinden ihren Anteil fordern, wodurch unser Anteil automatisch kleiner wird. Zudem zeichnet sich noch keine Abbremsung der ständigen Kostensteigerungen im Bildungs- und Sozialbereich ab. Es ist also zu erwarten, dass sich unsere finanzielle Lage wieder verdüstern wird und die Sparschraube wieder stärker gedreht werden muss.

 

Im Weiteren referierte Martin Wyss, Gemeinderatsmitglied und Ressortleiter Bildung, über die geplante Neuorganisation der regionalen Logopädie am Standort Dulliken.

 

Unter dem Traktandum „Verschiedenes“ informierten die anwesenden Gemeinderäte über die aktuellen Geschäfte aus dem Gemeinderat, was zu vielen Nachfragen und interessanten Diskussionen führte.

 

Nach dem offiziellen Teil wandten sich die Mitglieder bei Kaffee und Tee dem Gemütlichen zu.

 

Bericht: Andrea Bolliger, Dulliken

 

Dulliken

 

Gemeinde

Dulliken